Festivals

Mai 2018

Mi-So 09. - 13.05. Berlin Contact Improvisation Festival mehr Info
Fr-Mo 18.-21.05.

PfingstContactFestival, Langenau bei Ulm  mehr Info

Fr-Mo 18.-21.05. BeJam in Bern, Schweiz  mehr Info
Sa-Di 19.-22.05.

Contact Improvisation meets Acroyoga Festival

in Würzburg  mehr Info

Mi-So 30.05. - 03.06. Gemeinsame Zeit in Maibach/Taunus mehr Info
Do-So 31.05. - 03.06. Contact-Jam-Festival Glarisegg/Schweiz mehr Info

Juni 2018

Sa - Sa 02.- 09.06.

Italian Festival of Contact Improvisation in Amelia   mehr Info

Fr - Mo 22.06. - 02.07. The Festival of Creativity in the hills of the Czech Republic more Info
Do - So 28.06. - 01.07. Cercanias Contact Festival in Bezana, Spanien mehr Info

Juli 2018

Sa + So 21. + 22.07. PampaJam in Schlierschied/Hunsrück mehr Info
Fr - Do 27.07. - 02.08. Cardedeu Contact Festival, 37 km von Barcelona   mehr Info
Mo - So 30.07. - 05.08.

Contact Meets Contemporary in Göttingen   mehr Info

Di - So 31.07. - 05.08.
A Wild Breeze of Stillness mit Barbara Stumpp und Chetan Erbe. Bei Sirchingen auf der Schwäbischen Alb mehr Info

August 2018

Sa + So 04.- 05.08.

SUNDANCE Festival auf der Bannmühle in Odernheim am Glan  mehr Info

Do - Mi 09. - 15-08. Contact Festival Freiburg mehr Info
Mo - So 20.-26.08. A Wild Breeze of Stillness mit Barbara Stumpp und Chetan Erbe. Bei Fridingen im schwäbischen Donautal mehr Info

September 2018

Mo - So 10.- 16.09.

Portugal Contact Festival in Quinta Braz, Algarve, Portugal

mehr Info

Contact Improvisation meets Acroyoga Festival in Würzburg

 

Samstag bis Dienstag:  19. – 22. Mai 2018

 

Wir heben wieder ab! An Pfingsten geht das Würzburger Contact Festival in die vierte Runde. Diesmal steht die Verbindung von Contact Improvisation und Acroyoga im Mittelpunkt.

 

Es folgt der Flyer incl. Download-Möglichkeit.

 

Hier bekommt ihr mehr Infos:     http://www.conimpro.de/festival/

Flyer Contact Improvisation meets Acroyoga Festival Würzburg
Wuerzburg_Festival2018.pdf
PDF-Dokument [483.4 KB]

Gemeinsame Zeit

 

Mittwoch, 30. Mai bis Sonntag, 3. Juni 2018 (Fronleichnamwochenende)

 

Text von Lydia Hassenpflug

 

Nachdem es im letzten Jahr so wunderschön war, organisiere ich auch in diesem Jahr die „Gemeinsame Zeit“ – ein Kurzurlaub im landschaftlich wunderschönen Taunus. Angedacht ist sie für Menschen, die sich auch sonst bei Tanzveranstaltungen, Singkreisen, Vorlesetreffen, Kuschelparties etc. treffen – um mal etwas mehr Zeit miteinander verbringen zu können. Der Großteil lebt im  erweiterten Rhein-Main-Gebiet. Maximal können 80 Menschen teilnehmen.

 

Idee zur Gestaltung des Wochenendes: Wir gestalten unser Wochenende selbst, jede und jeder Teilneh­merIn hat die Möglichkeit, etwas zum gemeinsamen Programm beizutragen. Von Kräuter­wanderung über ContactImpro bis Tantramassage hatten wir  letztes Jahr ein sehr buntes Programm. Geht mal in euch und überlegt, ob ihr etwas von eurem reichhaltigen Wissen und euren Fähigkeiten weitergeben mögt. ALSO: Wer Lust hat etwas zum Programm beizutragen, schreibt mir einen kurzen Text. Alle Angebote und die Beschreibungen dazu werden vorher per mail an alle TN verschickt. Die genaue Planung wird dann vor Ort festgelegt und ausgehängt. Der Text sollte so gestaltet sein, dass ich ihn einfach komplett kopieren kann.

 

Da für die Orga keine Kosten anfallen und die einzigen Fixkosten Übernachtung und vegetarische Bioverpflegung sind (Konditionen und die Beschreibung findet ihr im Anhang) bitte ich sehr darum, den WorkshopanbieterInnen/DJ´s/Band eine materielle Wertschätzung für ihr Engagement zu geben. Alle AnbieterInnen sorgen selbst dafür, eine Spendenbox aufstellen.

 

Im letzten Jahr hat es sich bewährt, dass wir nach dem Abendessen zusammen zu kommen, um die Angebote für den nächsten Tag vorzustellen. Fest steht schon, dass es am Freitagabend Livemusik mit „Sero and friends“ gibt, ein echter musikalischer Leckerbissen J

 

Mitfahrbörse: Wer ein Mitfahrgesuch bzw. –angebot hat: schreibt euren Text so, dass neben SUCHE/BIETE Abfahrtsort und Kontaktdaten enthalten sind, ich kopiere es in eine MFG-Datei.  

 

Zusammenfassung:

Wer dabei sein mag, meldet sich bitte mit Zimmerwunsch (siehe im Anschluss an diesen Text: PDF-Dokument "Preise 2018 Maybacher Schweiz", zelten bzw. WoMo kostet 13 € pro Nacht) unter abc@aziemlaa.com Betreff „Gemeinsame Zeit“ und setzt mich in Cc lydiawiesbaden@gmail.com .

 

!!!!ACHTUNG: Alle, die schon ein Zimmer bei mir reserviert haben, bestätigt dies bitte bei A´ziem. Er hat die Liste von mir.

 

Falls ihr Freunde habt, mit denen ihr gern dieses lange Wochenende verbringen mögt, könnt ihr diese Info gern weiter geben.

 

Wenn noch Fragen bezüglich der Orga sind, schreibt an mich, wenn es um Essensunverträglichkeiten geht, setzt euch bitte ca. zwei Wochen vor Beginn mit A´ziem in Verbindung.

 

Lasst uns eine gemeinsame Zeit kreieren, in der wir mit Spaß und Respekt die Kontakte untereinander weiterhin fördern!

-------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Preise 2018 Maibacher Schweiz
Preise 2018 Maibacher Schweiz.pdf
PDF-Dokument [51.7 KB]

PampaJam 

 

Summer-Pampa-Jam im Hunsrück

 

Doro, Theo und Hilde laden euch zur 4. Summer-Pampa-Jam im Hunsrück ein.

 

Ankommen am 21. Juli ab 15.00 Uhr zu Kaffee/Tee. Schön wenn alle bis 16.30 Uhr da sind zum gemeinsamen Beginn der Jam.

 

Nach gemeinsamen Abendessen gegen 19.00 Uhr gibt’s wieder Raum für Tanz, Spiel, Spaß, Feuer, Singen und alles woran wir Freude haben und entstehen lassen.

 

Ihr könnt gerne hier übernachten: unterm Sternenhimmel, im Zelt oder auch im Bett, Sofa (begrenzte Möglichkeit, daher Bescheid geben).

 

Mitbringen: das was ihr zum Übernachten und sonst so braucht, gerne was fürs Abendessen und Frühstück.

 

Wir stellen alkoholfreie Bowle, Saft  und Wasser für alle, was Warmes fürs Abendessen und die Basics für Frühstück.

 

Die Summer-Pampa-Jam findet bei jedem Wetter statt!

 

Für mehr Infos und Anmeldung: sieh dir unsere Flyer an.

 

zurück zur Terminübersicht

 

 

SUNDANCE Festival auf der Bannmühle

 
04. - 05. August 2018 in Odernheim
 
Wir... tanzen auf 300 qm Holzboden unter dem Dachgiebel des Biobauernhofes „Bannmühle“ von Hans Pfeffer
 
Wir... genießen den vollen Blick in die Natur und auf den Disibodenberg, einen alten Kraftplatz 
 
Wir... picknicken unter alten Bäumen und baden im Glan, der das Grundstück umfließt
 
Wir... geben unseren letzten Schweiß in die Sauna und singen am Lagerfeuer
 
Wir... begegnen uns liebevoll, leicht und herzoffen
 
Wir... dürfen einfach da sein!
 
 
Samstag, 04.08.2018 ab 13:00 Uhr (Ankunft ab 12:00 Uhr)
bis Sonntag: 05.08. 17:30 Uhr
 
- Workshops mit den SUNDANCE-Contact-Lehrern Kai, Mara & Thomas
- NatureContact mit Sybille
- TanzTheater mit Magdalene
- Contact Jams mit Live-Musik von Sero und groovision
- Picknick unter alten Bäumen (jeder trägt etwas bei!)
- Baden im Glan 
- BodyWork 
- Sauna
- Mantra Singen
und einfach Natur genießen….
 
Kosten: 80,- bis 100,- EUR (nach Deinen Möglichkeiten) inkl. Essenpauschale (Abendsnack, Frühstück und Mittag am Sonntag - außer Picknick)  inklusive allen Workshops / Jams / Sauna.... 
 
Übernachtung im eigenen Zelt, Auto oder Tanzraum kostenfrei. 
 
Wenn Du ein Zimmer/Bett mieten möchtest, wende Dich direkt an die Bannmühle (siehen unten).
 
Kinder sind willkommen – Betreuung organisieren Eltern selbst (Kosten: Lebensalter mal 2 EUR)
 
Fleißige Helferlein willkommen (du zahlst dann 30 € weniger)
 
Anmeldung ab sofort bei Ansgar! 
(50,- € Anzahlung – bei Abmeldungen bis 31. Juli gibt es 40 € zurück, danach 20 €)
 
Infos   bei Sybille        sybille@onlinedesign.eu
 
Zimmerreservierung & Veranstaltungsort
Bannmühle, Hans Pfeffer
Staudernheimer Str. 1 
55571 Odernheim/Glan
Tel: 06755-1053
 
In Vorfreude auf ein verbundenes Wochenende
 
Ansgar, Magdalene & Sybille – das Orgateam :-)
-------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Flyer zum SUNDANCE Festival 2018 auf der Bannmühle, Vorderseite
SundanceFestival_2018_1.pdf
PDF-Dokument [327.7 KB]
Flyer zum SUNDANCE Festival 2018 auf der Bannmühle, Rückseite
SundanceFestival_2018_2.pdf
PDF-Dokument [169.4 KB]

 

Das Heartbeat-Festival

 

Das Heartbeat-Festival wird zum fünften Mal stattfinden. Beim zweiten Mal 2013 war ich dabei und es hatte mir sehr gut gefallen: Rund 150 liebe Menschen in toller Umgebung mit einer wundervoll friedlichen Stimmung. Damals fand es noch auf einem Schloss in Unterfranken statt und nun ist es ein Schloss in Nordhessen, also wieder eine herrliche Umgebung fernab von jeglichem Trubel.

 

Bei reinen Tanzfestivals ging es zumindest mir so, dass ich schon nach dem zweiten Tag von den vielen schönen Tänzen ganz "satt" war. Das Heartbeatfestival zeichnet sich durch seine enorme Vielfalt aus.

 

Auf der einen Seite gibt es viele tolle Tanzangebote:

 

mehrere Biodanza-Angebote, Contact-Improvisationsworkshop mit Christopher Gottwald aus Berlin, 5 Rhythmen, Freitanz, Liebe tanzen - Auf der Suche nach Freiheit und Verbundenheit, Move-Tanz-Workshop "Inner Man - Inner Woman", Tango Libre, Tanz der Elemente - Meditation mit Livemusik, Trancetanz, Trommelworkshop, Livekonzert am Samstag-Abend mit Navino & Dancing Flame Ensemble, animoVida

 

 

Und dann gibt es noch ganz viele andere Angebote, bei denen bestimmt Einiges für Dich mit dabei ist. Zum Beispiel:

 

Frauentempel, Familienstellen, Mantren singen, Meditation, Schwitzhütte (mit einem peruanischen Schamanen), Yoga, Lachyoga, Klangmassage, Klangreise (Heilung), Höhenflüge und Landungen, Herzenstantra, Goddess-Bodypainting, Farbwanderung, Clown-Workshop, Begegnung pur (beurteilungsfreie Begegnungen aus dem Herzen).

 

Hier geht es zur Internetseite des Heartbeat-Festivals

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ansgar Schiffler